AngeboteÜbersicht

Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen (Joh. 6,37)

Menümobile menu

Erntedankgottesdienste im Dekanat

© EKHN / fundus.ekhn.deEin geschmückter Altar zu Erntedank in der Evangelischen Kirche Rückeroth.

Am Sonntag, 25. September, beginnen die Erntedank-Gottesdienste im Dekanat. Ob auf dem Hofgut Oberfeld in Darmstadt oder in Roßdorf im Kirchgarten - an den nächsten beiden Wochenenden ist Zeit zum Danken. Hier ein Überblick.

m  Zeit zum Danken
Erntedank-Gottesdienste ab Sonntag, 25. September, im Dekanat

Darmstadt:

25. September:

Zur guten Tradition ist der Erntedank-Gottesdienst auf dem Hofgut Oberfeld, Erbacher Straße 125, in Darmstadt geworden. Dazu laden für Sonntag, 25. September, 11 Uhr, Martin-Luther-Gemeinde, Michaelsgemeinde, Thomasgemeinde, St. Elisabeth und St. Ludwig gemeinsam ein. Pfarrer Frank Briesemeister von der Martin-Luther-Gemeinde und Gemeindepädagogin Birgit Heckelmann gestalten den Gottesdienst zusammen mit Pastoralreferentin Elisabeth Prügger-Schnizer und Georg Böger von St. Elisabeth. Es spielt der Dekanatsposaunenchor. Daran schließt sich das Erntedankfest auf dem Hofgut an.  Ebenfalls am Sonntag, 25. September, feiert die Kreuzkirchengemeinde Erntedank. Beginn des Gottesdienstes ist um 10 Uhr in der Kreuzkirche, Jakob-Jung-Straße 29, in Arheilgen. Den Gottesdienst mit vorhergehender Taufe gestaltet Pfarrerin Barbara Themel gemeinsam mit dem Team der Kindertagesstätte. In der Matthäuskirche, Heimstättenweg 75, beginnt der Erntedankgottesdienst am Sonntag, 25. September, mit Prädikant Dr. Detlev John, ebenfalls um 10 Uhr. 

2. Oktober:

Am Sonntag darauf, 2. Oktober, feiert die Petrusgemeinde einen Familiengottesdienst zu Erntedank. Beginn ist um 10 Uhr in der Bessunger Kirche, Am Kapellberg 2, mit Pfarrer Stefan Hucke. Anschließend gibt es Kürbissuppe, wie die Gemeinde mitteilt. Auch die Andreasgemeinde in Bessungen, Paul-Wagner-Straße 70, lädt für Sonntag, 2. Oktober, zum Familiengottesdienst ein. Er wird gestaltet von Pfarrerin Karin Böhmer und dem Kinderkirche-Team. Beginn ist um 11 Uhr im Gemeindezentrum, Paul-Wagner-Straße 70. Im Anschluss gibt es Kirchencafé und Mitmach-Aktionen. Die Paul-Gerhardt-Gemeinde kündigt ihren Familiengottesdienst zu Erntedank, den Pfarrer Mark Adler mit dem Kita-Team gestaltet, ebenfalls für Sonntag, 2. Oktober, an. Beginn ist um 10 Uhr bei schönem Wetter auf dem Paul-Gerhardt-Platz in der Waldkolonie, bei schlechtem Wetter in der Paul-Gerhardt-Kirche, Rabenaustraße 43. Im Anschluss ist ein Beisammensein rund um die Kita geplant, teilt die Gemeinde mit. Die Christuskirchengemeinde in Eberstadt feiert am Sonntag, 2. Oktober, um 10 Uhr Erntedank-Gottesdienst mit Prädikantin Bärbel Göckel in der Christuskirche, Heidelberger Landstraße 155. Ebenso die Kirchengemeinde Darmstadt-Eberstadt-Süd: Im Gemeindezentrum, Stresemannstraße 1, wird um 11 Uhr ein Erntedank-Gottesdienst für Kinder und Erwachsene zum Thema „Brot teilen - Frieden stiften“ mit anschließendem gemeinsamen Mittagessen gefeiert. In Wixhausen findet am 2. Oktober um 10 Uhr in der evangelischen Kirche, Römergasse 15, ein Festgottesdienst zu Erntedank mit Abendmahl mit Pfarrer Ingo Stegmüller statt, anschließend lädt die Gemeinde zum Kirchcafé mit Kürbissuppe ein. Die Christophorusgemeinde, Herdweg 122, feiert ebenfalls am 2. Oktober um 10 Uhr ihr Erntedankfest. Erntegaben zum Schmuck des Altars dürfen mitgebracht werden, es predigt Propst Stephan Arras und es ist der dritte von vier Einweihungsgottesdiensten des neuen Kirchgebäudes. Anmeldung ist erwünscht per Mail unter gemeindebuero@christophorusgemeinde-darmstadt.de oder telefonisch unter 06151 494320. Die Stadtkirche, Kirchstraße 11, feiert ebenfalls um 10 Uhr ihren Erntedankgottesdienst mit Pfarrerin Anita Gimbel-Blänkle. Die Auferstehungsgemeinde feiert an diesem Tag um 10 Uhr einen Abendmahlsgottesdienst zum Erntedankfest mit Prädikant Thomas Lutz und dem Posaunenchor. Anschließend lädt sie zum Mittagessen ins Gemeindehaus. Die Johannesgemeinde, Johannesplatz, feiert um 10 Uhr einen Abendmahlsgottesdienst mit Gastprediger Bernd Öttinghaus. Die Friedensgemeinde feiert um 10.30 Uhr ihren Erntedank-Gottesdienst mit Pfarrer Thomas Camphausen im Gemeindesaal, Elisabethenstraße.


9. Oktober:

Am Sonntag, 9. Oktober, feiert die Paulusgemeinde Erntedank mit einem Gottesdienst für Groß und Klein (Familiengottesdienst) mit anschließendem Brunch und einer Bastelarbeit für Kinder. Beginn ist um 10 Uhr in der Pauluskirche, Niebergallweg 20. Ebenfalls am Sonntag, 9. Oktober, findet in der Dreifaltigkeitskirche, Heidelberger Landstraße 305, ein Gottesdienst zu Erntedank für Groß und Klein mit Pfarrer Jonas Bauer, Gemeindepädagogin Sabine Kreitschmann und Team sowie dem Kinderchor statt. Beginn ist um 11 Uhr, anschließend gibt es ein gemeinsames Suppe-Essen in und um die Kirche. Die Philippus-Kirchengemeinde feiert ebenfalls am 9. Oktober einen Familiengottesdienst zu Erntedank, er beginnt um 10.30 Uhr unter der Leitung von Pfarrer Simon Wiegand in der Philippuskirche, Bartningstraße 40-42.

Landteil des Dekanats:

25. September:

In Roßdorf feiert die Kirchengemeinde Erntedank am Sonntag, 25. September, um 11 Uhr im Garten des Elisabeth-Hauses, Kirchgasse 3. In Ober-Ramstadt-Wembach findet am Sonntag, 25. September, ein Familiengottesdienst zu Erntedank mit Einführung der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden statt. Beginn ist hier um 10 Uhr in der Waldenserkirche, Pragelatostraße 16.

2. Oktober:

In Ernsthofen lädt die Kirchengemeinde um 10 Uhr zu einen Erntedank-Gottesdienst mit Pfarrer Konrad Rampelt und dem Kirchenchor - der gleichzeitig sein Bestehen seit 70 Jahren feiert -  in die Schloßkirche ein. Am Sonntag, 2. Oktober feiert die Kirchengemeinde Erzhausen um 10.30 Uhr in der Evang. Kirche einen Erntedank-Gottesdienst an dem auch die langjährige Kirchenmusikerin Sigrid Müller verabschiedet wird. Die Kirchengemeinde Eschollbrücken feiert am 2. Oktober um 10 Uhr einen Erntedank-Gottesdient in der Ev. Kirche mit Prädikantin G. Frontzek. In Griesheim finden am 2. Oktober zwei Erntedank-Gottesdienste statt: um 9.30 Uhr in der Lutherkirche mit dem Landfrauen, den Kindergartenkindern und Pfarrer Thomas Waldeck sowie um 10 Uhr mit Pfarrer Holger Uhde und Team im Kirchsaal der Melanchthongemeinde und per Livestream. Am Sonntag, 2. Oktober, feiert die Kirchengemeinde Gundernhausen einen Gottesdienst auf dem Reiterhof. Los geht`s um 11 Uhr auf dem „Blauersteinhof“, Am Tannenbaum 3, in Roßdorf. Besucherinnen und Besucher sind eingeladne, haltbare Lebensmittel für die Altar-Gestaltung mitzubringen, die anschließend der Dieburger Tafel gespendet werden. Im Anschluss an den Familiengottesdienst mit Taufe gibt es einen Imbiss. Für Kinder wird Heuspringen und Ponyreiten angeboten. In Modau werden am 2. Oktober um 11 Uhr in der Ev. Kirche die KircheKunterBunt-Kinder  ihre gesammelten Erntegaben der Gottesdienstgemeinde präsentieren und ihr Lied singen. Auch die Ev. Kita Modau und der Obst- und Gartenbauverein Modau werden ebenso wie Pfarrer Joachim Fuchs und Organist Finn Krug mitgestalten. In Nieder-Beerbach feiert die Kirchengemeinde am 2. Oktober um 10.15 Uhr in der Ev. Kirche einen Erntedank-Gottesdienst und auch die Jubelkonfirmation mit Pfarrerin Monika Lüdemann. In Nieder-Ramstadt wird am Sonntag, 2.10., um 10 Uhr ein Erntedank-Gottesdienst mit Pfarrerin Claudia Allmann in der Lazaruskirche gefeiert. Am 2. Oktober um 11 Uhr lädt in Ober-Ramstadt die Gemeinde zu einem Erntedank-Gottesdienst in die Ev. Kirche ein. Der Altar wird von den Landfrauen geschmückt, Kinder aus der Kita Pfarrgarten zeigen ihre Bilder zum Thema und eine bunte Postkarte macht anschaulich, wie segensreich Danken und Teilen ist und Pfarrerin Vera Langner wird predigen. Im Anschluss gibt es im Prälat-Diehl-Haus für alle eine Suppe und Gelegenheit zur Begegnung und zum Austausch bei Kaffee und Kuchen. In der Ev. Martinskirche in Pfungstadt beginnt der Erntedank-Gottesdienst um 11 Uhr und wird im Team mit den Kindern der Ev. Kitas und Pfarrein Gudrun Olschewski gefeiert. Im Ober- Ramstädter Stadtteil Rohrbach wird amSonntag, 2. Oktober um 11 Uhr ein Familien-Gottesdienst zum Erntedankfest in der Naturkita Rohrbach gefeiert, den Pfarrer Christoph Lubotta, der Männergesangverein und der Kindergarten isagestalten. Am Erntedank-Gottesdienst mit Abendmahl am 2. Oktober um 10 Uhr  in der Ev. Kirche Traisa wirken Pfarrer Markus Sauerwein und der Kinderchor mit. In Trautheim wird der Erntedank-Gottesdienst mit Pfarrerin Claudia Allmann bereits am Samstag, 1. Oktober, um 18 Uhr im Haus Elfengrund EINS gefeiert. Am Sonntag, 2. Oktober, um 11.15 Uhr gestaltet Pfarrerin Claudia Allmann auch den Erntedank-Gottesdienst im Dorfgemeinschaftshaus in Waschenbach. Am 2. Oktober trifft sich die Gemeinde in Weiterstadt um 10 Uhr zum Gottesdienst in der Ev. Kirche, den Pfarrerin Simone Bachinger mitgestaltet.

9. Oktober:

In Frankenhausen wird am Sonntag, 9. Oktober, um 10.15 Uhr ein Erntedank-Gottesdienst mit Taufe in der Ev. Kirche gefeiert an dem Pfarrerin Monika Lüdemann mitwirkt. Am Sonntag, 9. Oktober, um 10 Uhr in der Ev. Kirche Gräfenhausen feiert die Gemeinde das Erntedankfest mit einem Gottesdienst, den Pfarrerin Simone Bachinger gestaltet.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top