AngeboteÜbersicht

Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen (Joh. 6,37)

Menümobile menu

Die Vorsitzende der Dekanatssynode

©privatDr. Annette Laakmann

Dr. Annette Laakmann wurde mit sehr großer Mehrheit am 28. Januar 2022 zur Vorsitzenden der Dekanatssynode gewählt.

Die Leiterin des Studienseminars für Gymnasien in Darmstadt ist seit 2015 Mitglied im Kirchenvorstand der Stadtkirchengemeinde und gehörte von 2016 - 2021 dem Dekanatssynodalvorstand Darmstadt-Stadt an. Sie möchte sich dafür einsetzen, „ein gut aufgestelltes und modernes Dekanat Darmstadt zu sein, das gemeinsam Kirche in Stadt und Land prägt und gestaltet“.  In der Fusion werde vieles Gute bleiben und auch Raum für Neues entstehen, so Dr. Annette Laakmann, die in  Veränderungen auch Chancen sieht.

Zu ihren Aufgaben, die sie ehrenamtlich versieht, gehören der Vorsitz im Dekanatssynodalvorstand und als Versammlungsleiterin der Vorsitz in der Dekanatssynode, die dreimal im Jahr tagt. Sie gehört dem  Dekanatssynodalvorstand an und ist Dienstvorgesetzte der Angestellten auf Dekanatsebene. Nach der Ordnung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) vertritt sie das Dekanat als Evangelische Kirche in Darmstadt und der Region nach außen zusammen mit dem hauptamtlichen Dekan Dr. Raimund Wirth und dem ebenfalls hauptamtlichen stellvertrenden Dekan Sven Sabary.

Stellvertreter der Vorsitzenden der Synode ist Thomas Aulich.

Zu erreichen ist die Vorsitzende über die Geschäftsstelle des Dekanatssynodalvorstands in Darmstadt
Tel.: 06151 136 2445
E-Mail: annette.laakmann@ekhn.de

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top